Full Service - Leistungsphase 10 - Ein Servicekonzept von IGS Schulz
   

Beratung und Betreuung auch nach der Abnahme - das ganzheitliche Verständnis für den Gebäudezyklus.

Wir beraten Sie nicht nur vor und während der Bauphase, sondern wir sind auch für alle Fragen, die sich nach der Fertigstellung und Übergabe des Gebäudes ergeben, für Sie da.
Im Laufe eins Gebäudelebens (> 25-30 Jahre) ergeben sich viele Fragen und Maßnahmen.
Zum Beispiel: Abnahmen, Mängelbeseitigung, Mieterausbau, Sonderwünsche, Innenarchitektur, Modernisierung, Instandhaltung, Umbau, Beseitigung von Schäden sowie Einkauf und Abwicklung von Bauleistungen.

Als Sachverständige im Bauwesen und Projektmanager mit umfangreicher Erfahrung in der Immobilienwirtschaft ist uns ein breites Spektrum an Problemen rund um die Übergabe und die frühe Bezugs-oder Vermarktungsphase von Immobilien bekannt. Ein wesentlicher Tätigkeitsschwerpunt im Immobilienmanagement liegt aus unserer Sicht in folgenden Punkten:

  • Nicht termingerechte Fertigstellung von Bauleistungen
  • Mängel zu Abnahme, "Pfusch am Bau"
  • Auseinandersetzungen um die Mängelbewertung und die Mängelbeseitigung, Schlussrechnung, etc.
  • Planung und Umsetzung von Mieter- und Erwerber-Sonderwünschen, ggf. in Varianten
  • Planung und Durchführung von zeitlich versetzten Teilvermietungen und- Verkäufen bei Absatzschwierigkeiten
  • after-sale-service
  • Beratung bei der Inneneinrichtung
  • Beratung von Eigentümer und Erwerber im gesamten Gebäudebetrieb (Lebenszyklus) hinsichtlich Instandhaltung, Modernisierung, Umbau, Beseitigung von Schäden etc.
Vor diesem Hintergrund haben wir ein auf die Vertriebs- und Kundenbelange ausgerichtetes Leistungsbild entwickelt und dieses in Anlehnung an ein fehlendes Leistungsbild der HOAI - "L 10" = Leistungsphase 10 - genannt das eine konstruktive und einvernehmliche Zusammenarbeit der Beteiligten zur Projektübergabe, zum Verkauf oder zur Vermietung sicherstellt.

Unser Leistungsprofil stellt aus folgenden Gründen ein innovatives Konzept dar, welches insbesondere als eine ideale Ergänzung zum Facility Management angesehen werden kann:

  • Als vereidigte und öffentlich bestellte Sachverständige IHK-Berlin verfügen wir nicht nur über das technische und fachliche know-how - vielmehr sind uns die rechtlichen Wege der Schlichtung und somit der Problemlösung bekannt.
  • Wir übernehmen aber auch Leistungen in einem Bereich der von der üblichen Architektenbeauftragung nicht abgedeckt ist und somit eine Interessenvertretung für Bauherren, Investoren oder Mieter bietet.
  • Vor diesem Hintergrund besitzen wir die Erfahrung und das fachliche know-how, unterschiedliche Interessenlagen sachlich und ausgeglichen zu beurteilen, einzuschätzen und in Konflikten rechtskundig und zielorientiert zwischen den Parteien zu moderieren.
  • Unsere Partnerschaft mit Projektmanagern, Immobilienkaufleuten, Rechtsanwälten, Fachingenieuren etc. erlaubt eine interdisziplinäre Betrachtung in der "Leistungsphase 10"
  • Durch unsere Mitarbeiter und Partner ist uns das kundenorientierte Dienstleistungsverständis ebenso geläufig wie das Interesse einer lösungsorientierten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit ebenso wie die lösungsorientierte Beratung geläufig.

Insbesondere übernehmen wir im Rahmen des Facility Management für Industrieunternehmen oben gennante Aufgaben.

 

 

 
Facility Management, Industrieunternehmen, Wirtschaftsunternehmen, Bauüberwachung, Bauleistungen, Qualitätskontrolle, baubgleitend, Bauabnahme, Abnahme, Mängelverfolgung, Craftmanship, Mass Production, Parametric Age, New Work, Future Constructions
weiter - zurück
next - back